Skip to main content

Schüler

Verbindungslehrer am MGM

Verbindungslehrerin
Karin Ackermann
Verbindungslehrer
Jürgen Knorz

Unsere Aufgabe als Verbindungslehrer ist es, die Kommunikation zwischen Schülern und Lehrern zu verbessern. Gleichzeitig sind wir Ansprechpartner für die SMV, ihre Anliegen und ihre Veranstaltungen.

Für Verbesserungsvorschläge für unser gemeinsames Schulleben haben wir immer ein offenes Ohr.

SAMUDA

"SAMUDA bitte ins Sekretariat!", so werden wir, der Schulsanitätsdienst des MGM, zu unseren Einsätzen gerufen. Das Team, das zum Einsatz ausrückt, besteht aus vier Schülern aus den höheren Klassenstufen. Jeder hat seine Aufgaben, die er ausfüllen muss, damit der Einsatz optimal abläuft. Dazu gehören zum Beispiel die Versorgung und Betreuung der Patienten (meistens Schüler) sowie die Aufnahme der Personalien.

SAMUDA steht für Sanitätsdienst am Markgräfler Gymnasium und der Alemannen Realschule, auch wenn er sich inzwischen nur noch auf das MGM bezieht. Doch der Sinn und Zweck ist der gleiche geblieben: Schüler für Schüler. Wir kommen immer dann, wenn ein Schüler, Lehrer oder sonst jemand erste Hilfe benötigt. Zwar haben viele unseren Sanitätern Ausbildungen beim Deutschen Roten Kreuz besucht, doch ist es uns nicht erlaubt, über Ersthilfemaßnahmen hinauszugehen.

Nicht nur im ganz normalen Schulalltag ist SAMUDA der Ansprechpartner für Notfallhilfe, sondern auch bei schulischen Veranstaltungen wie der Unterstufendisco stehen wir als Ersthelfer zur Verfügung.

Im ganzen Jahr gibt es ca. 120 Einsätze, das sind durchschnittlich drei pro Woche. Eine Besonderheit von SAMUDA ist, dass wir, die Schüler, uns weitgehend eigenständig und natürlich ehrenamtlich organisieren, was auch bedeutet, dass die "Übungsstunden" von den älteren und erfahrensten Schülern geleitet werden. "Schirmherr" des Ganzen ist Herr Skarlatoudis, der bei allen Fragen oder größeren Anschaffungen zur Seite steht.

Im Prinzip kann jeder zu SAMUDA kommen, der möchte. Um aber an den Einsätzen mitwirken zu können, muss man den Erste-Hilfe-Schein haben, den man in der achten Klasse absolviert. So kommen jedes Jahr neue Schüler nach, wodurch sich die Aufstellung regelmäßig ändert.

Am wichtigsten ist für uns der Teamzusammenhalt (weshalb es einmal im Jahr eine SAMUDA-Übernachtung gibt), denn nur als Team können wir richtig agieren und funktionieren, damit wir weiterhin viele genesene Schüler verbuchen können!

Die SMV

Schülersprecher 2016/ 2017

SMV 2016/2017

von links nach rechts: Luca Scholer (Kl. 9) Yara Dölker (Kl. 11) Clara Magnus (Kl. 11) Florian Joba (Kl. 11)

Hey Leute,

wir sind die SMV (Schüler mit Verantwortung) des Markgräfler Gymnasiums Müllheim. Die SMV besteht aus einem vierköpfigen Team (Schülersprecher) und der AG. Wir treffen uns mittwochs in der 8./9. Stunde, um Ideen zu entwickeln, diese umzusetzen und somit zahlreiche Events zu organisieren.

Wenn ihr Anliegen, Vorschläge oder Ideen habt, könnt ihr sie in Form eines Briefes in den SMV-Briefkasten beim Sekretariat einwerfen oder uns per E-Mail (smv.am.mgm(at)googlemail.com) kontaktieren.

Liebe Grüße,

eure SMV

Das SMV-Team

SMV auf Facebook

Florian Joba (10a)
Clara Magnus (10f)
Maxi Mainusch (11)
Silas Friedrich (11)

Schulpullis/-shirts

T-Shirt, grün
T-Shirt, grün
Pulli, bordeaux
Pulli, bordeaux
Pulli, grau
Pulli, grau
T-Shirt, dunkelblau
T-Shirt, dunkelblau (neu!)
T-Shirt, weiß
T-Shirt, weiß (neu!)
Pulli, dunkelblau (ohne Kapuze)
Pulli, dunkelblau (ohne Kapuze) (neu!)