Was gibt es Neues?

Chorproben mit dem Balthasar-Neumann-Chor

BNC Oberstufen-Chor
BNC Oberstufen-Chor
BNC Oberstufen-Chor

So eine Probe erleben die Sängerinnen und Sänger des Oberstufenchors am Markgräfler Gymnasium vermutlich nur einmal in ihrer Schulzeit: Sie wurden kürzlich an einem Sonntagnachmittag viereinhalb Stunden lang von sechs professionellen Dozenten der Akademie Balthasar Neumann, gegründet von Thomas Hengelbrock, angeleitet.

            Zwei Sopranistinnen, zwei Bässe, ein Tenor und eine Altistin des Balthasar Neumann Chors feilten mit den Schülerinnen und Schülern an ihren jeweiligen Stimmen, um sie auf den Konzert-Höhepunkt dieses Schuljahrs, Mozarts Requiem, vorzubereiten. Im März werden die jungen Sängerinnen und Sänger dieses berühmte Werk unter der Stabführung von Rolf Mandel in den Kirchen von  Badenweiler und Kandern aufführen.

            Die Kontakte zu Thomas Hengelbrock, dem berühmten Dirigenten, der unter anderem die Elbphilharmonie leitet, bestehen schon länger, berichtet Rolf Mandel, der Leiter des Oberstufenchors. So hatte sein Chor vor zwei Jahren die besondere Gelegenheit, den Balthasar-Neumann-Chor bei einer Aufführung in der Johanniskirche in Freiburg zu unterstützen.

            Dieses Mal legten drei Sängerinnen und drei Sänger in Müllheim einen Zwischenstopp auf ihrer Europa-Tournee ein, um mit den jungen Stimmen zu arbeiten. Ihr Engagement ist Teil des Projekts „Profis unterrichten Schüler“, das Thomas Hengelbrock ins Leben gerufen hat. Im Anschluss an die einzelnen Stimmbildungen trafen sich alle zu einem gemeinsamen Abschluss-Singen, bei dem die Dozenten auch als Solisten mitwirkten.

            „Das war zwar ganz schön anstrengend, aber ein tief beeindruckendes Erlebnis“, so schwärmt eine Schülerin, die wie die rund 80  anderen Mitglieder des Oberstufenchors diesen Sonntag so schnell nicht vergessen wird. Und auch Chorleiter Rolf Mandel war höchst erfreut über die Unterstützung seiner langjährigen unermüdlichen Arbeit mit jungen Musikerinnen und Musikern.

 

Text: E. Klaus-Rettberg