Skip to main content

Sonstige AGs

Medien-AG

Leitung: Katharina Lefevre

Für wen: Klassen 7 - 12

Wo: A111/ C010

Wann: Mittwochs, 8.+9. Stunde (zweiwöchig, immer in der A-Woche)

 

An dieser AG können SMEPper, aber auch Schüler, die noch keine SMEP-Ausbildung haben, teilnehmen. Wir werden hauptsächlich die SMEP-Aktivitäten vorbereiten, uns mit Filmschnitt, Fotografie, Trickfilmen, Erklärfilmen usw. beschäftigen. In dem Zeitrahmen werden dann auch die SMEP-Mini-Workshops stattfinden. Wir freuen uns über jeden, der an Medien interessiert ist, dazu lernen möchte, aber auch etwas Durchhaltevermögen und Geduld mitbringt.

Bei Interesse: katharina.lefevre(at)gmx.de

 

Stand: 26.09.2017

Robotik-AG

Leitung: Katharina Lefevre

Für wen: Klassen 6 - 9

Wo: C011

Wann: Mittwochs, 8.+9. Stunde (zweiwöchig, immer in der B-Woche)

Womit:

  • 4 Lego Mindstorms NXT
  • 4 Lego Mindstorms EV3

 

Bei Interesse: katharina.lefevre(at)gmx.de

 

Stand: 10.09.2017

Kunst-AG

Leitung: Maike Achhammer

Für wen: Klassen 8 - 12

Wo: BK-Raum

Wann: Mittwochs, 8.+9. Stunde (nur im 1. Halbjahr)

 

Wir treffen uns jede Woche mittwochs von 13.55 bis 15.25 Uhr. Leider nur im ersten Halbjahr, da es offiziell nur eine Stunde ist.In der Kunst AG sind alle kunstinteressierten Schülerinnen und Schüler willkommen die Lust haben zu zeichnen zu malen oder sonst irgendwie künstlerisch tätig zu werden.Es sind alle ab Klasse 8 bis hin zur Kursstufe vertreten. Insgesamt sind wir 12 Personen. Und wir haben sogar 2 Jungs.Eigentlich wurde in der Kunst AG bisher immer offen gearbeitet, das bedeutet, jeder hat etwas dabei an dem er oder sie arbeiten möchte und kann somit sich ganz seinen persönlichen Vorlieben hingeben. Das ist auch weiterhin sehr wichtig, dass man eine gewisse Lust und Leidenschaft mitbringt, vielleicht auch Verbissenheit , denn nur Übung machen den wirklich wahren Künstler besser. Dieses Jahr neu ist, dass jede Woche ein neues Thema hat unter welchem gezielt gearbeitet und geübt werden kann. Jede Woche bringe ich ein anders Modell mit, was geduldig in der Mitte steht um den Schülerinnen und Schülern als Naturstudienobjekt zu dienen. Es soll eine Art Sehschule sein, die hilft Dinge aufs Blatt zu bringen. Nach Modellen arbeiten ist sehr wichtig und schon alte Tradition in Kunstschulen. Denn nur wer genau hinschaut sieht alle Details, die die kleinen Unterschiede ausmachen von Gegenstand zu Gegenstand. Unsere erste Stunde stand unter dem Motto Tierschädel. Nächste Woche werden es andere Tierpräparate sein. Danach sind Menschenstudien dran. Dann Silhouetten von Dingen, oder Häuserschluchten, technisches Zeichnen, oder Tierporträts, alte Menschen und ihre herrlichen Falten..usw. Und immer so weiter. Eine Stunde wird gedruckt, in einer anderen nur gemalt.Natürlich gebe ich immer Hilfestellungen und leite an, ich stelle Materialien und Werkzeuge bereit, die man vielleicht nicht immer zur Verfügung hat.ABEr man hat immer die Wahl sich an dem vorbereiteten Ideen zu bedienen oder doch lieber eigene Dinge zu bearbeiten. Je nach Laune.Musik darf nicht fehlen. Wir schaffen uns eine Arbeitsatmosphäre die zum kreativ sein einlädt.Die Möglichkeit einer kleinen Abschlusspräsentation steht noch im Raum, ist aber noch nicht ausgereift.

 

Stand: 08.10.2017

Model United Nations AG

Leitung: Hannes Kliewer

Für wen: Klassen 9 - 12

Wo: nach Vereinbarung

Wann: nach Vereinbarung und Bedarf, tendenziell Mittwoch 8.+9. Stunde

 

In dieser AG können alle Politikbegeisterten teilnehmen. Ziel ist es, als Delegierter an der großen UN-Simulation in Stuttgart teilzunehmen - als Vertreter eines Landes, einer Nichtregierungsorganisation oder der Presse. In dieser Simulation werden aktuelle politischen Themen und Probleme debattiert, daneben gibt es ein buntes Rahmenprogramm: Workshops, After-Work-Parties, ein feierlicher Abschlussball.

In der AG lernt man die Arbeitsweise der UNO besser kennen, zudem kann man seine rhetorischen Fähigkeiten schulen und mit vielen anderen Schülerinnen und Schülern in Kontakt kommen und Freundschaften knüpfen.

 

Stand: 11.09.2017

DELF-AG

Diplôme d'études en langue française

 

 

Leitung: Cornelia DagonneauWo: C 009Wann: Freitag, 7. Stunde

 

Für wen?

Schüler ab Klasse 10 (bei bilingualen Schülern auch früher möglich)

Die DELF-AG bereitet interessierte Schülerinnen und Schüler auf das "Diplôme d' études en langue française", ein international anerkanntes Sprachenzertifikat für Französisch als Fremdsprache vor.

Zwei Mal im Jahr besteht die Möglichkeit, diese Prüfung (Niveau A1 bis B2) am MGM abzulegen. Die Prüfung kann auch abgelegt werden, ohne die AG zu besuchen.

Weitere Infos zur AG und zur Anmeldung bei Frau Dagonneau.

Allgemeine Infos beim CENTRE CULTUREL FRANÇAIS (CCFF) in Freiburg

 

 

 

 

Schach - AG

Leitung: Herr Uwe Wehrle

Für wen: Für alle, die Freude am "königlichen Spiel" haben - Anfänger, Fortgeschrittene und Profis, v.a. Unter- und Mittelstufe.

Wo: C112

Wann:  Mittwochs, 8. + 9. Stunde

 

Einmal in der Woche treffen wir uns, um gemeinsam das königliche Spiel zu erlernen, zu vertiefen und im Spiel unsere Fähigkeiten zu erproben. Die AG findet statt in Kooperation mit den Schachfreunden Markgräflerland - www.schachfreunde-markgraeflerland.de

 

Stand: 10.09.2017

Event-Technik-AG

Leitung: Marcel Fischer

Für wen: 7. - 12. Klasse

Wo: A 006

Wann:  Mittwoch, 8. + 9. Stunde (und nach Absprache)

 

 

SMV-AG

Leitung: Schülersprecher

Für wen:

Wo: SMV-Zimmer

Wann:  Mittwoch, 8. + 9. Stunde