Slider
Corona-Test

Am Markgräfler Gymnasium Müllheim können sich Schüler selbst testen – wie lange die Schule das anbieten kann, ist aber fraglich

Im Markgräfler Gymnasiums Müllheim (MGM) gehören Corona-Tests für die Schüler ab sofort zum Schulalltag. Zweimal wöchentlich können sie sich kostenlos selbst testen. Es läuft gut, finden Schulleitung, Lehrer, Schüler und Eltern – ewig stemmen kann die Schule die teuren Tests aber nicht. Sie hofft, dass die Politik mit einspringt.
An frisch desinfizierten Einzeltischen sitzen die Schülerinnen und Schüler, ein Selbst-Test-Set vor sich und das Handy. Packung auf, Tupfer in die eigene Nase, dann 15 Minuten warten. Auf dem Handy läuft die Zeit runter. Erscheint auf der Testkassette nur ein Strich, statt zwei, ist das Ergebnis negativ. 190 Schüler des MGM haben sich am Montag selbst auf Corona getestet; am Donnerstag, beim zweiten Mal, ist es schon ein wenig mehr Routine.

Hier weiter lesen.

Nach oben